hoerdur

Hördur

(isländischer Männername, der Krieger, der Harte), der Hauptdarsteller unseres Films heißt eigentlich Hördur vom Wiesenhof und stammt aus der Zucht von Helga und Bruno Podlech.
Hördur ist, wie es sich für einen kommenden Filmstar gehört, ein außergewöhnlich schönes Tier und verfügt darüber hinaus über ein freundliches Wesen.
Schon früh feierte Hördur Turniererfolge. Bereits als 6-jähriger wurde er Deutscher Meister. Es folgten mehrere Deutsche Meistertitel und Mitteleuropäische Meister. 2007 war er Reservepferd für die WM in Holland. Nach den sportlichen Erfolgen folgt jetzt der Schritt auf die Leinwand.
Seit 2 Jahren wohnt Hördur in der Nähe von Berlin.

amila

Almila

Almila Bagriacik ist unsere Hauptdarstellerin.

„Aylin“ ist ihre erste Hauptrolle in einem Kinofilm. Sie kann trotz ihres jungen Alters auf eine lange Reihe von Auftritten im Film und Fernsehen zurückblicken.

Almila ist nicht nur ein Profi vor der Kamera. Sie hat ein Filmstudium mit einem preisgekrönten Kurzfilm erfolgreich absolviert.

Zur Zeit ist sie auch in „300 Worte Deutsch“ im Kino zu sehen.

felicitas

Felicitas

Felicitas Woll ist ebenso wie Hilmi ein bekanntes Gesicht aus Kino und Fernsehen. Bekanntheit erlangte sie durch Filme wie „Mädchen, Mädchen“, „Dresden“ und auch die Serie „Berlin, Berlin“, die 2004 einen Emmy gewann.

In „Hördur- Zwischen den Welten“ spielt sie die kantige „Iris“, die Aylins Potential erkennt und ihre menschliche Seite zeigt indem sie ihre Mentorin wird.

Für ihre Rolle scheute sie keine Mühe und verbrachte viel Zeit mit den Pferden. Am Ende fiel ihr der Abschied von Hördur sehr schwer.

hilmi

Hilmi

Hilmi Sözer spielt Aylins Vater „Hasan“.

Als er unserem Projekt zugesagte, machten wir einen Freudentanz. Er ist ein besonderer Schauspieler mit vielen Auftritten in Film, Fernsehen und Theater. Er hat unsere Erwartungen künstlerisch und zwischenmenschlich mehr als übertroffen.

Seine Interpretation der Rolle „Hasan“ hat uns berührt und auch oft schmunzeln lassen.

Zur Zeit probt Hilmi für Shakespeares Theaterstück „Hamlet“ in Duisburg.

noe

Noe

Noe ist unser jüngstes Ensemblemitglied und hat mit uns sein Kinodebüt bestritten. Noe haben wir in einem bundesweiten Kinder Casting gesucht ,gefunden und ihn als die perfekte Besetzung für Aylins Bruder „Emre“ empfunden.

Wir sind sicher ,dass  er die Herzen der Zuschauer genauso berührt wie unsere, denn mit seinem natürlichen Spiel und seinem Charme avanciert er schnell zum Publikumsliebling.